Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Auf den letzten Metern nochmal ausgebremst

Nach zwei Jahren Pandemie hat es meine Familie und mich doch noch erwischt: das C.-Virus ist als Untermieter eingezogen und piesackt uns ordentlich.  Wie immer rege ich mich auf - auch wenn ich es nicht ändern kann. In der nächsten Woche hätten ein paar wichtige Dinge auf dem Plan gestanden die nun ausfallen weil ich in Quarantäne bin. Zum ersten Mal in meinem Leben ... Quarantäne ! Was für ein nerviges Wort, dessen Bedeutung ich nun am eigenen Leib erfahre, so wie viele von euch es schon erlebt haben.  Eine Auszeit von der Arbeit - ja - das klingt doch verlockend, oder ? Doch leider ist es keine echte 'Frei'-Zeit. Es liegen noch 6 Tage vor mir und ich empfinde das als bedrückend. Mir werden die schönen Momenten mit den KiTa-Kindern fehlen, und der Wald sowieso. Also eine kurze Pause...     ... die mir Zeit schenkt, um die vergangenen 3 Monate meiner Anerkennungszeit Revue passieren zu lassen. Leider war nicht alles gut seitdem das neue Jahr begonnen hat. Mal ganz abgesehen von

Aktuelle Posts

Ist es der richtige Weg ?

Was wäre wenn ...

Wer hat die Welt gebaut ?

Abschlusszeugnis in der Tasche

Noch mehr Abschiede und die Abschlussfeier steht an

Abschied nehmen

Die praktische Prüfung und was man davon für's (Arbeits-)leben braucht

Liebes Tagebuch !

Die Motivation liegt am Boden

endlich eine Zusage